EHCW Hockeyschule 2020 Flyer

In Erinnerung an Max Weiss
Gestorben am 19. November 2020

 

MaxWeiss

Max Weiss wurde im 1993 durch den damaligen Sportchef Erwin Füllemann in einer kleinen Beiz in Töss, (Rest. Tössbrücke) als Masseur für unsere 1. Mannschaft einem Winterthurer Fussballclub abgeworben. Max war zu diesem Zeitpunkt beim FC Töss als Masseur tätig. Sie waren sich schnell einig, denn Erwin Füllemann konnte ihm ein paar Franken mehr offerieren…. So konnte Max für unseren Verein gewonnen werden. Er musste aber schnell spüren, dass ein grösserer Verdienst auch mit mehr Leistung verbunden war. Er ging durch eine harte Schule, denn sein erster Trainer beim EHC Winterthur, war ein gewisser Peter Zahner und der verlangte absolute Professionalität. Zuerst die Arbeit und dann die Bratwurst war das Motto und auch diese musste Max in gehörigem Abstand zum Eisfeld verzehren! Von da an hatte der EHCW ein Dream-Team. Ruedi Moser der witzige Betreuer und unseren Schmiermaxe. Während dem Training war konstant nur einer von beiden am Eisrink. Wo blieb der andere? Antwort; ja wo denn, natürlich beim Kaffee in der Beiz! Max machte einen fantastischen Job und hatte seinen grossen Anteil an den Erfolgen der 1. Mannschaft. Mehr als 20 Saisons war Max dabei. Er war immer ein sehr gefälliger und hilfsbereiter Masseur, mit einer speziellen Art, eine Institution. Max hat sich in seiner Karriere als Masseur laufend weiter gebildet. Sei es Tapen, Spezialverbände etc. Max hat zusammen mit Dani Kessler dem damaligen Mannschaftsarzt unser 1. Liga Team während Jahren betreut. Zusätzlich machte Max auch noch die ganze Wäsche der Mannschaft und reinigte nebenbei auch noch die Kabine. Er war so etwas wie das Mädchen für alles geworden. An der Generalversammlung im Jahre 2013, wurde Max zum Ehrenmitglied ernannt. Wir verlieren mit Max einen wertvollen, grosszügigen und liebenswerten Menschen. Mehr als 20 Jahre hat sich Max für den EHC Winterthur engagiert. Max hinterlässt in unserem Club eine grosse, schmerzliche Lücke.

 

In stiller Trauer
EHC Winterthur – Vereinsvorstand – Verwaltungsrat – Geschäftsstelle

 

Hier findet ihr die Todesanzeige

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer am Skateathon 2020. Ihr habt so richtig Gas gegeben und habt das super gemacht!

Ein riesiges Dankeschön geht natürlich auch an alle Sponsoren!

 

MERCI VIELMAL!

 

IMG 1651

 

 

 

 

Die U-20 ist ab sofort mit neuen Trainingstrikot unterwegs.

Vielen Dank an die Sponsoren!

 

Sportliche Grüsse

Thomas Steger (alias Stegi:-))

 

 IMG 1634

 

Bekanntlich hat der Bundesrat auf den 29. Oktober 2020 die Massnahmen wieder verschärft. Zwischenzeitlich passte die Stadt Winterthur, als Betreiberin der Eissportanlage Deutweg, das Schutzkonzept den neuen Bestimmungen an. Wir selber haben unter den neuen Bestimmungen bereits Erfahrungen gesammelt und hoffen fest, dass wir unseren Trainings-Betrieb so einigermassen aufrecht halten können, damit unsere Nachwuchsspieler/innen weiterhin eine Möglichkeit haben, im Trainingsrhythmus zu bleiben.

 

Angepasstes Schutzkonzept EHCW-Verein ab morgen Montag, 9. November 2020:

Nach wie vor ist den Schutzmassnahmen (symptomfrei, Abstand halten, Hygiene) strikte nachzuleben. Zusätzlich gilt Maskenpflicht auf der ganzen Anlage für alle über 12 Jahre. Zusätzlich ist nun, dass alle Trainer/innen die Schutzmaske auch während den Trainings auf dem Eis tragen müssen.

 

Alles Weitere in den Beilagen:

EHCW Schutzkonzept ab 9.11.20

Schutzkonzept Eishalle Deutweg

 

Ich danke allen für das konsequente Umsetzen der Massnahmen und einen guten Start in die neue Woche.   

 

Sportliche Grüsse und für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.  

Jürg Wuffli

Chef Nachwuchs