EHCW Hockeyschule 2020 Flyer

Saisonabbruch

Liebe Spieler, Eltern, liebe Mitglieder des EHC Winterthur In der aktuellen Zeit ist es nicht einfach, einen klaren Kopf zu bewahren. Sicher habt Ihr es schon vernommen, alle Hockey-Meisterschaften, sowohl Profi-, Amateur, wie auch Nachwuchsmeisterschaften mussten gesamtschweizerisch ab sofort beendet werden. Auch sämtliche Nachwuchsturniere sind abgesagt. Aufgrund dieses Beschlusses beendet auch der EHC Winterthur (1. Mannschaft Suisse League und alle EHCWNachwuchs-Teams) ab Montag 16. März 2020, die Saison 2019/2020. Auch der Trainingsbetrieb ist ab Sonntag 15. März 2020 eingestellt.
Wir werden Euch spätestens bis Mitte April 2020 informieren, wie die Planung für die kommende Saison und das Sommertraining aussieht. Die Personalplanung ist fortgeschritten und wir werden Euch zeitnah über die genauen Veränderungen informieren. Wir bitten Euch dringend, den behördlichen Anweisungen betreffend der Verbreitung des Corona-Virus Folge zu leisten. Dies bedeutet, neben den hygienischen Verhaltensweisen auch, so wenig wie möglich, soziale Kontakte zu pflegen. Die Trainingsräumlichkeiten bleiben aus diesem Grund geschlossen. Wer sich sportlich betätigen will, macht dies am besten an der frischen Luft und alleine.
Wir bedauern, dass die Saison 2019/2020 so zu Ende gehen muss. Das allerwichtigste ist jetzt aber, dass wir alle gesund bleiben oder werden. Trotzdem war es eine tolle Saison mit vielen Highlights, Toren, Siegen, Freundschaften und allem was der Eishockeysport sonst noch bietet.
Bitte passt auf Euch auf, bis bald.

 

Sportliche Grüsse

EHC Winterthur VR, Geschäftsleitung und EHCW Clubleitung

Der nächste Vortrag der Sportacademy Winterthur

 

Thema: Regeneration im Nachwuchsssport

Wann:  Mittwoch 1. April 2020 19-20.30 Uhr

Wo: Axa-Arena, Winterthur

 

Hier im Flyer findet ihr mehr Infos.

 

Regeneration WSA

 

 

 

Abschlussturnier Hockeyschule

 

Es ist kaum zu glauben, aber bereits ist die Winti-Hockeyschule 19/20 schon wieder Geschichte. Es hat grossen Spass gemacht und ich hoffe fest, dass man gestern an unserem Abschlussturnier nochmals so richtig vom Eishockey-Virus (ist nicht CONVID-19) infiziert wurde, damit alle auch in der nächsten Saison wieder bei uns dabei sind.

Noch besser ist natürlich, wenn die Kids im Mai direkt ins Sommertraining bei den U9 oder sogar U11 einsteigen. Bei Interesse bitte melden.

Selbstverständlich bieten wir auch unseren Jüngsten etwas an. Diese Kinder können einmal pro Woche bei den U9 im Sommertraining mitmachen. Über die Details wird man bis Ende März informieren können. Wir freuen uns auf euch!

 

Vielen Dank an alle!

Jürg Wuffli

Chef Nachwuchs

 

HockeyschuleAbschluss 19 20

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Spielerinnen und Spieler

Der neue Virus hat auch uns erreicht und es gilt ganz wenige Verhaltensrichtlinien zu beachten und dann sind wir alle auf der sicheren Seite.

1.       Für alle sehr Interessierten hier ich die ausführlichen Informationen des Kantonsarztes des Kantons Zürich bei.

2.      Jede Spielerin und jeder Spieler nimmt ins nächste Training wie auch an die Spiele eine eigene persönliche Trinkflasche mit und trinkt immer nur aus der eigenen.

3.      Grundsätzliche Verhaltensrichtlinien wie bei einer normalen Grippe beachten => siehe angefügtes Merkblatt mit den Piktogrammen.

 

Abschliessend hoffe ich, dass wir mit diesen überall publizierten Verhaltensrichtlinien auch bei uns gut über die Runden kommen und dass die getroffenen Massnahmen bald wieder aufgehoben werden können.

 

Ganz gute Gesundheit und allen noch einen guten Abschluss der Saison.

Sportliche Grüsse

Jürg

 

Coronavirus FlyerBAG