Liebe Eltern; liebe Hockeyschüler/innen

Es ist kaum zu glauben, aber bereits ist die Winti-Hockeyschule 18/19 schon wieder Geschichte. Es hat mit euch grossen Spass gemacht und ich hoffe fest, dass ihr heute Morgen an unserem Abschlussturnier nochmals so richtig vom Eishockey-Virus infiziert wurdet, damit ihr auch in der nächsten Saison wieder bei uns dabei seid.

Abschlussturnier Winti Hockeyschule 19 3 w500 

Noch besser ist natürlich, wenn ihr im Mai direkt ins Sommertraining bei den Bambinis oder sogar Piccolos einsteigt. Wenn ihr das möchtet, bitte Mail an Christine oder mich.

Selbstverständlich bieten wir auch unseren Jüngsten etwas an. Ihr könnt einmal pro Woche bei den Bambinis im Sommertraining mitmachen. Über die Details werde ich euch sicher bis Ende März informieren können. Wir freuen uns auf euch!

Abschliessend danke ich euch Eltern ganz herzlich für das grosse Abschlussgeschenk an unsere Trainercrew.Den riesengrossen Batzen werden wir gerne für ein feinen Essen zusammen mit unseren Partner/innen einsetzen; ihr seid HAMMER, herzlichen DANK!

Mit dä beschtä Grüess und „Winti-Hockeyschuel olé“,
es lebe die Saison 2019/2020!

Jürg


 

Mirco ist am Mittwoch 27.2. im NHL Spiel der Jersey Devils gegen die Calgary Flames gestürzt, vorn über in die Bande geknallt und regungslos liegen geblieben. Er musste auf der Bahre vom Eis getragen werden.

20180804 Gute Besserung Mirco 

Was zuerst besorgniserregend aussah hat sich als nicht ganz so schlimm herausgestellt.

Laut Mutter Christina Müller hatte Mirco Glück im Unglück.
Er hat eine Schultergelenk Verrenkung, Rippenprellungen & eine leichte Hirnerschütterung.
Er ist zurück in seiner Wohnung und muss voraussichtlich drei Wochen pausieren.

Der EHCW wünscht gute Besserung, schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr auf das Eis


 

Alina Müller hat das Rennen gemacht.
Alina ist zur Winterthurer Sportler/in des Jahres 2019 gewählt worden. Sie setzte sich gegen David Graf (BMX) und Lisa Kurmann (Leichtathletik) durch.

a muller w500 

Am Abend des 28.2.19 fand im Salzhaus in Winterthur die Ehrung zum Winterthurer Sportler-/Sportlerin des Jahres 2019 statt.

Die Auszeichnung Winterthurer Sportler/in des Jahres, wird seit 2012 jährlich während der im Frühjahr stattfindenden SportlerInnen-Ehrung verliehen, die gemeinsam von der Sportstiftung, dem Panathlon-Club und der Stadt Winterthur durchgeführt werden.

Wie wir finden, hat sich Alina den Titel und das Preisgeld von 4'000 Fr redlich verdient.
Mit Ihren ausserordentlichen Erfolgen ist Alina eine Ausnahmesportlerin.

2018: Beste Torschützin, Topscorerin, beste Stürmerin und All-Star-Team der Olympischen Winterspiele
2016: Beste Stürmerin und All-Star-Team Juniorinnen WM

Das Hockey ABC erlernte Alina Müller beim EHC Winterthur. Von den Bambini bis zu den Novizen, hat Alina Müller alle Stufen beim EHC Winterthur durchspielt, ehe sie zum EHC Kloten in die Novizen Elite wechselte. Zur Zeit spielt Alina Müller in Amerika bei der Northeastern Universität.

Wir gratulieren Alina Müller herzlichst zur Auszeichnung.

Im Namen der Clubleitung EHC Winterthur


 

Die EHCW Mitglieder der Swiss Eastern Selection des Pee Wee 2019 sind zurück

 

Busi, Webi & Stegi - Verteidiger, Stürmer & Head Coach.

 

BusiWebiStegi W500 

Wir sind gespannt von den Erlebnissen zu hören

Willkommen daheim