EHCW Hockeyschule 2024 Flyer

Das U11-Piccoloturnier ist eine Erfolgsgeschichte

10 Mannschaften kämpfen um den begehrten Römerclub-Pokal in der Eishalle Deutweg

Auch die 37. Auflage des beliebten Piccoloturniers wird wiederum viele Zuschauerinnen und Zuschauer in die Eishalle Deutweg locken. Jürg Wuffli, Chef Nachwuchs EHC Winterthur: «Es ist ein Turnier, welches ohne falsche Bescheidenheit als Erfolgsstory bezeichnet werden kann. Was Mitte der 80er-Jahre noch klein und einfach als Open-Air-Veranstaltung auf dem Zelgli begonnen hatte, ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil im Winterthurer Sportkalender geworden.» Gemäss Wuffli kehren Mannschaften, die einmal teilgenommen haben, immer wieder gerne nach Winterthur zurück.

Link zum Zeitungsartikel

 

Hallo EHC Winterthur Nachwuchs-Familien,
es ist Zeit ein bisschen "runterzufahren" und das Beisammensein zu geniessen......je nachdem mit oder ohne Eishockey:-) Ich wünsche euch und euren Liebsten wunderschöne Weihnachtstage und einen guten Start ins 2023!
Man sieht sich in der Eishalle:-)
Festliche Grüsse Isabella Gartmann

 

 

Am letzten Samstag hatte unsere U13-A einen Auswärts-Match in Montafon (Österreich). Sie haben das Spiel mit 6: 8 gewonnen. Happy faces:-)

Die ersten beiden Dezember-Weekends standen für die U9 ganz im Zeichen von Traditions-Turnieren. Am 4. Dezember das UMB Chlausturnier im Heuried, in Chur der Nino Niederreiter-Cup und am letzten Samstag das Hechtturnier in Romanshorn.

Die U9 durfte sich an diesen Tagen mit vielen guten Mannschaften aus der ganzen Schweiz und zum Teil aus dem Ausland messen.

In Zürich war der Start leider etwas knorzig, aber je länger der Tag, desto besser waren die Leistungen. Sie haben gekämpft und zum Schluss mit dem 5. Rang als bestes Zürcher-Team das Turnier abgeschlossen. Gratulation!

In Chur lief es den Spielern sehr gut. Nach einer guten Vorrunde und einem Tor Rückstand im Halbfinal gegen die SCRJ Lakers, konnten Sie im Spiel um den 3. Und 4. Platz mit einem 5:0 Sieg gegen Dübendorf alles klar machen. Mit dem 3. Platz, einem Pokal und einem Siegerlächeln ging es zurück nach Winterthur. Super gemacht!

Am letzten Samstag am Hechtturnier waren vom Aargau bis nach Lustenau, insgesamt 12 Mannschaften nach Romanshorn gereist. Von Anfang an war die U9 gut dabei und konnte sich in jedem Match klar durchsetzen. Und das gelang bis ins Finale. Der Turniersieg ging verdient an unsere U9. Coole Leistung von allen Spielern, dem Coach und dem Betreuer. Einfach tooooppppp!

Barbara Bächthold - Mannschaftsleiterin U9