Bern holt sich den Cupsieg zurück

Sieger U11Turnier2019

Das zum 35. Mal ausgetragene U11-Piccoloturnier brachte einmal mehr Nachwuchs-eishockey auf höchstem Niveau über zwei Tage. Dank der kurzfristigen Turnierabsage von Stuttgart konnten zwei Teams den EHC Winterthur am Turnier vertreten. Winterthur Future, die nominell bessere Mannschaft, holte sich den 6. Platz und unsere zweite Mannschaft konnte ihre guten Leistungen vom Vortag nicht mehr wiederholen und belegte am Schluss den letzten Platz. Winti Future konnte sich in den Gruppenspielen sehr gut in Szene setzen und war im Gruppenspiel gegen Thun bis rund 30 Sekunden vor Schluss im Halbfinal und kassierte dann leider noch den Ausgleichstreffer und viel in der Gruppe 2 auf den Platz drei zurück.        

Die Halbfinalpaarungen waren in diesem Jahr einerseits Bern gegen Kloten und anderseits das Kantonsderby Biel gegen Thun, was zur Finalpaarung Bern gegen Biel führte. 

Der Kampf um die Bronzemedaille war auch in diesem Jahr sehr umkämpft und Kloten hatte in diesem Jahr das bessere Ende in der Hand und konnte sich schlussendlich mit 1:0 gegen Thun durchsetzen.    

Im Final standen sich der Cupverteidiger Biel sowie der Kantonsrivale aus Bern gegenüber. Die Paarung war von Anfang an auf Augenhöhe und sehr spannend. Das erste Drittel ging mit 3:2 an Bern (Spielzeit: 3 x 10:30). Nach dem zweiten Drittel hiess es 5:3 und am Schluss 7:4 für den neuen und alten Sieger aus Bern. Die Berner spielten über beide Tage äusserst abgeklärt - sie verloren kein Gruppenspiel - und holten den Cup nach zwei Bieler Jahren zurück nach Bern; herzliche Gratulation!  

Bei der anschliessenden Rangverkündigung strahlten aber wieder alle Piccoloaugen: Stolz nahmen alle 180 Kids den traditionellen Piccoloturnier-Puck sowie ein Geschenk der Firma Bschüssig aus den Händen von zwei Vorstandsvertreter des Römerclubs, der OK-Mitgliederinnen und des OK-Präsidenten in Empfang.   

Das Turnier verlief sehr gut und es mussten keine grossen Klippen umschifft werden. Der EHC Winterthur dankt allen grossen und kleinen Sponsoren für ihr Engagement und wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.   

Rangliste:

1.

SC Bern Future

7.

SCL Young Tigers

2.

EHC Biel Spirit

8.

SC Lyss

3.

EHC Kloten

9.

EHC Chur Capricorns

4.

HC Dragon Thun

10.

EHC Freiburg D

5.

HC Lugano

11.

EHC Basel

6.

EHC Winterthur Future

12.

EHC Winterthur

 

Jürg Wuffli, Chef Nachwuchs und OK-Präsident