Sieg geht an die Trainer

Letzten Dienstagmorgen 19.3. war es wieder soweit und der traditionelle Saisonabschlussmatch der Trainer gegen die Sportschüler/innen stand in der Zielbau Arena auf dem Programm.

Nachdem die Sportschüler/innen vor einem Jahr das erste Mal gegen die Trainer gewannen, was für die gute Ausbildung spricht und die Trainer stolz macht, setzten in diesem Jahr die Trainer alles daran, die Hierarchie wieder richtig zu stellen. Sie liessen von Anfang an nichts anbrennen und gingen schnell 2:0 in Führung und gaben diese nicht mehr ab. Das Schlussresultat hiess 5:3 für die Übungsleiter und Coaches.

SiegAnTrainer19 w500 

Herzlichen Dank an alle für das faire Spiel und wir freuen uns bereits wieder auf die Revanche in einem Jahr.

Jürg Wuffli, Chef Nachwuchs


 

Beide Teams holten sich den Turniersieg!
Text und Fotos: Regula Zeller

Beim Bambi Turnier am Samstag, 16.3.2019 jagten 6 Mannschaften dem schwarzen Kobold hinterher. Mit Siegen gegen FB Grizzlys, ZSC Lions, GCK Lions, EHC Kloten und EHC Urdorf konnten unsere jüngsten Hockeycracks das Turnier mit dem Punktemaximum abschliessen und den Turniersieg bejubeln. Gleichzeitig bedeutete dies auch die erfolgreiche Titelverteidigung.

Bambi w500 

Gratulation!

 
Am Sonntagmorgen 17.3.2019 starteten 12 Bini-Mannschaften ins Turnier und zeigten uns ganz deutlich, dass sie bereit sind für den nächsten Schritt in die nächsthöhere Stufe kommende Saison. Wir durften spannende Spiele, faire Zweikämpfe, sehenswerte Dribblings und tolle Saves der Torhüter erleben. Mit 4 Siegen und 1 Niederlage beendeten unsere Kids die Vorrunde als Gruppensieger. In einem spannenden Halbfinale gegen einen kämpferischen HCD sicherten sie sich mit einem 4:2-Sieg den Einzug ins Finale. Dort wartete ein starkes Frauenfeld auf unsere Kids, welches sie mit viel Einsatz und Willen ebenfalls 4:2 auf den zweiten Platz verwiesen und den Turniersieg nach langen Jahren wieder nach Winterthur holten.

Bini w500

Chapeau!

Für die Zahlenfreaks unter euch, haben wir hier noch die Details der Turniere als Link zum Downloaden: Bambi Ergebnisse | Bini Vorrunde, Endrunden: 1.-4.Plz, 5.-8.Plz, 9.-12.Plz


 

Liebe Eltern; liebe Hockeyschüler/innen

Es ist kaum zu glauben, aber bereits ist die Winti-Hockeyschule 18/19 schon wieder Geschichte. Es hat mit euch grossen Spass gemacht und ich hoffe fest, dass ihr heute Morgen an unserem Abschlussturnier nochmals so richtig vom Eishockey-Virus infiziert wurdet, damit ihr auch in der nächsten Saison wieder bei uns dabei seid.

Abschlussturnier Winti Hockeyschule 19 3 w500 

Noch besser ist natürlich, wenn ihr im Mai direkt ins Sommertraining bei den Bambinis oder sogar Piccolos einsteigt. Wenn ihr das möchtet, bitte Mail an Christine oder mich.

Selbstverständlich bieten wir auch unseren Jüngsten etwas an. Ihr könnt einmal pro Woche bei den Bambinis im Sommertraining mitmachen. Über die Details werde ich euch sicher bis Ende März informieren können. Wir freuen uns auf euch!

Abschliessend danke ich euch Eltern ganz herzlich für das grosse Abschlussgeschenk an unsere Trainercrew.Den riesengrossen Batzen werden wir gerne für ein feinen Essen zusammen mit unseren Partner/innen einsetzen; ihr seid HAMMER, herzlichen DANK!

Mit dä beschtä Grüess und „Winti-Hockeyschuel olé“,
es lebe die Saison 2019/2020!

Jürg


 

Mirco ist am Mittwoch 27.2. im NHL Spiel der Jersey Devils gegen die Calgary Flames gestürzt, vorn über in die Bande geknallt und regungslos liegen geblieben. Er musste auf der Bahre vom Eis getragen werden.

20180804 Gute Besserung Mirco 

Was zuerst besorgniserregend aussah hat sich als nicht ganz so schlimm herausgestellt.

Laut Mutter Christina Müller hatte Mirco Glück im Unglück.
Er hat eine Schultergelenk Verrenkung, Rippenprellungen & eine leichte Hirnerschütterung.
Er ist zurück in seiner Wohnung und muss voraussichtlich drei Wochen pausieren.

Der EHCW wünscht gute Besserung, schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr auf das Eis